P1ST 2018/2 Ideen & Vorschläge

Discussion in 'P1ST Cup' started by Markus Broch, Feb 25, 2018.

  1. Markus Broch

    Markus Broch Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    Wir wollen langsam anfangen und Ideen sammeln um die zweite Saison zu planen. Haut mal Eure Ideen raus.
     
  2. Sascha Krupp

    Sascha Krupp Member

    Das maximale Gewicht das einem Auto dazu gegeben werden kann, beträgt 50KG.

    Die Verteilung der Zusatzgewichte:


    P1 + 25Kg

    P2 + 20Kg

    P3 + 15Kg

    P4 + 10Kg

    P5 + 05Kg

    P6 - 05Kg

    P7 - 10Kg

    P8 - 15Kg

    P9 - 20Kg

    P10 – P36 - 25Kg


    Zusatzgewichte beziehen sich immer auf die Position am Ende eines Rennens oder Renn Wochenende und nicht auf die Erfahrungspunkte in einem Rennen.

    Das Standardgewicht wird dabei nicht unterschritten. Nimmt ein Fahrer nicht an einem Rennen teil, so wird das Zusatzgewicht bis zum nächsten Rennen bei behalten .


    1 Fahrzeuge fährt beim fliegenden Start vorrausge.

    PLP: nicht die optimale Lösung oder halt wenn man Cuts unnötig bekommt oder sich gegenseitig Platz lassen möchte das man trotzdem einen bekommt . Vielelicht könnte man bei der Rennleitung auch cuts wieder ab bauen und so mit vielleicht die plp App entschärft werden kann. Oder halt das keiner im Rennen die Strafe abgesetzt muss und so mit die Rennleitung entscheidet ob es nach der Auswertung eine Strafe gibt . Da auch schlechtere Fahrer mehr von der Strecke kommen durch Fehler und dann noch bestraft werden wird bestimmt auch ein Grund sein das die Hälfte nicht mehr fährt leider also vielleicht diese App abschalten. Und auf die Fahrer setzten .


    Danke und Lieben Gruss Sascha Krupp
     
  3. Jochen Bendermacher

    Jochen Bendermacher Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    Das Penalty Plugin für die Cuts gibt eine Logfile aus wo man nachschaun kann wann wer gecuttet hat habe ich mir sagen lassen. In diesem fall könnte jeder Fahrer einfach das Serverreplay nehmen sobald es veröffentlicht ist, dort die Zeit(en) angeben wann unberechtigt Cuts gegeben wurden und dann eine Strafe ignorieren.

    Pro:
    Strafen bleiben im Rennen.

    Das Arbeitsaufkommen bleibt niedrig, weder Fahrer noch Orga müssen sich sich Zeit und Freiwillige aus dem Hintern zaubern um alles Manuell zu überprüfen.

    Ich hab das hier 3 Jahre lang Manuell gemacht und es Bedeutet einige Arbeitsstunden pro Rennen alles Manuell zu überprüfen ( bis zu 30 fahrer mal 30 minuten Rennen mal 2 Rennen = 30 Stunden Replay material zu sichten was selbst bei schnellem vorlauf einige Stunden dauert + nachbearbeitung im Veröffentlichen und Formulieren und einarbeiten der Strafen. Genauso würde man die Strafen dann erst nach dem Rennen auswerten können.)

    Contra: Fahrer müssten selbst den überblick behalten während des Rennens wieviele gültige Strafen sie haben und wieviele ungültig sind und dann selbsständig entscheiden ob sie eine ausgesprochene durchfahrtsstrafe absitzen. Genauso wie nach dem Rennen Melden welche Cuts falsch sind.
     
  4. Jochen Bendermacher

    Jochen Bendermacher Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    @Sascha aus erfahrung weiss ich das wenn man die Fahrer nicht überprüft immer mehr gecuttet wird. Ohne Prüfung wirds nix. Und das System mit Fahrer melden Cuts von Fahrern war bei uns in der Vergangenheit einfach keine Beteiligung der Fahrer. Da werden Cuts nicht gemeldet, es werden immer mehr Cuts wenns eng wird, das mögen die Leute nicht und suchen sich dann ne andere Liga weil hier zuviel gecuttet wird.
     
  5. Tim Beck

    Tim Beck New Member

    Ich hab da mal einen für mich sehr schönen Vorschlag :)

    Momentan haben wir ja nach den beiden Rennen ein Interview mit den Beste 3 aus dem Wochenende dieses würde ich gerne ändern und vl ein bisschen mehr die anderen Fahrer mit rein bringen.
    Im Rennen wenn einer ausfällt kann man im TS in den Warteraum rein gehen und einer der beiden Kommentatoren achtet darauf und zieht in dann in den Channel und macht ein Interview so haben auch die etwas kleineren Fahrer eine chance sich zu präsentieren.
    Ist für einfach eine kleine Verbesserung des Interviews
    Natürlich falls ein Fahrer es vergisst in den Warteraum zu gehen kann ein Kommentator ein Auge drauf haben und vl auch selber mal nachfragen ob der Fahrer eins machen möchte.

    Hoffe ich konnte einen Neuen Vorschlag machen und würde mich sehr freuen wenn es umgesätzt wird :)

    LG Tim :^)
     
  6. Andreas Jansen

    Andreas Jansen New Member P1 gaming e.V.

    Wie wäre es denn wenn man zusätzlich 10 , 6 und 4 Punkte für die schnellsten Rennrunden vergibt?

    Wäre meiner Meinung nach ein kleines Bonbon was die Meisterschaft zusätzlich spannend macht auch wenn ein Rennen vll mal nicht so gut läuft
     
  7. Jochen Bendermacher

    Jochen Bendermacher Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    Ich würde den Vorschlag machen die Gewichte wie diese Saison zu vergeben ( also erfolgsgewichte nach Fahrertabelle ) nur mit anderen Gewichten.

    Im Moment 1. Platz 50Kg, 2. 40Kg, 3. 30Kg, 4. 20Kg, 5. 10Kg ( Insgesamt 160Kg )

    Mein Vorschlag: 1. 40Kg, 2. 35Kg, 3. 30Kg, 4. 25Kg, 5. 20Kg, 6. 15Kg ( Insgesamt 165Kg )

    Grund:
    Monza lass ich mal aussen vor, da waren einige nicht da, viele hatten noch keine erfahrung mit dem Auto etc.

    Imola: mit 40Kg 6-7 Zehntel langsamer pro Runde geht in etwa.
    Silverstone: mit 40Kg 5-7 Zehntel langsamer, geht in etwa.
    Spa: mit 50Kg 1.2-1.4 Sekunden langsamer pro Runde 8-9 Zehntel hätten gereicht.

    Meine Zeiten mit etwa selben Setup gegen Andreas Jansen seine Zeiten gemessen der meist zwischen 20-40Kg weniger gewicht hatte als ich.
     
    Tim Beck likes this.
  8. Jochen Bendermacher

    Jochen Bendermacher Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    also Punkte für schnellste Runden fänd ich ok, aber gleich 10 Punkte für die Schnellste Runde? würde ja eher so 3,2,1 Sagen schnellste 3

    Hätte man nach nem Unfall noch möglichkeit, mit frischen Reifen, Attacke um eine der 3 schnellsten Runden zu fahren :mad:
     
    Last edited: Mar 19, 2018
  9. Markus Broch

    Markus Broch Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    Da hier die schnellen an den Punkten arbeiten habe och auch einen Vorschlag. Ab dem Platz wo es nur noch einen Punkt gibt, bekommen alle einen wenn se durchfahren. Dann gibt es z.b. In der tabelle keine null mehr und es wird nicht so schnell aufgegeben .
     
  10. Andreas Jansen

    Andreas Jansen New Member P1 gaming e.V.

    Was haltet ihr denn generell von der Einführung eines Streichergebnisses .
    Macht das Rechnen zwar etwas schwieriger aber falls mal jemand 1 Wochenende nicht kann Schreck es nicht ab nicht am cup teilzunehmen. Auch ein Ausfall weil die Technik mal nicht funktioniert wie beim Olli im Finale oder bei mir in Imola wären nicht mehr so dramatisch
     
  11. Jochen Bendermacher

    Jochen Bendermacher Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    Hat vor und nachteile. Sowas haben wir schon öfter gemacht.

    Vorteil brauch ich wohl nicht nochmal zu erwähnen ( siehe oben)

    Nachteil ist die Teilnahme an Rennen sinkt meist ( zugegeben, kann sehr wenig sinken, kann aber auch dazu führen das man mal ein Rennen was leute nicht sooo mögen einfach abgehakt wird von fahrern und 5-10 nicht auftauchen )
    Wir sind mal in Marrakesh gefahren, hatten streichergebnisse. Die fahrer mochten die Strecke nicht, obwohl die Strecken durch Fahrer-Voting festgelegt wurden, am ende fuhren wir mit 6 Leuten das Rennen von 12 angemeldeten. Nur um mal die Erfahrungen von uns Organisatoren einzubringen.

    Soll jetzt aber nicht heissen das ich dagegen bin.
     
    Last edited: Mar 26, 2018
    Markus Broch likes this.
  12. Sascha Krupp

    Sascha Krupp Member

    Vielleicht kann man für neue Fahrer den 29.4 als Test Rennen machen und einfach 1 Rennen hinten dran hängen . Hätte mir beim 1 St Rennen ein testrennen im Nachhinein gewünscht auch zur Übung vom Fliegenden Start .
     
  13. Markus Broch

    Markus Broch Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    kann dann nur so ändern:

    Sonntag, 27.05.2018
    Sonntag, 10.06.2018
    Sonntag, 24.06.2018
    Sonntag, 08.07.2018
    Sonntag, 22.07.2018
     
  14. Sascha Krupp

    Sascha Krupp Member

    Und wenn das für andere so ok ist würde ich mich auf eine spannende 2 Meisterschaft freuen .LG
     
    Julius Fritzsche likes this.
  15. Matthias Dumbeck

    Matthias Dumbeck New Member

    Kurzes Statement von mir:

    Ich persönlich bin auch für Gewichte nach Rennergebnis und nicht nach Tabelle.

    Streichergebnis finde ich nicht SO toll.

    Test Rennen wäre gut

    Mein Vorschlag noch: Ich fände stehende Starts ganz geil. War mir persönlich immer etwas zu viel Chaos...
     
    Sascha Krupp likes this.
  16. Thomas Hölzlhammer

    Thomas Hölzlhammer New Member

    Ich finde:

    - Extrapunkte für die schnellsten Rennrunden prima! Kann mich Andreas nur anschließen!
    - Streichresultat prima! Gerade im Sommer kann es immer mal eine Terminkollision geben (bei mir der 24.6.) und so bleiben die Fahrer trotzdem dabei.Und über die Sommermonate eine Meisterschaft zu kreieren an denen alle immer können ist ja fast unmöglich.
    - Strafen härter verfolgen. Ich bin zwei mal versehentlich zu schnell in die Box, hab einmal im Quali "ESC"aped und in der Einführungsrunde/Startphase ging es generell immer wild her. Daher würde ich mir wünschen das grundlegende Dinge wie die Einführungsrunde (Geschwindigkeit, Position, Frühstart...), Boxenausfahrt und Startphase aktiv von der RL überwacht werden. Alle anderen Rennunfälle nur auf Protest des Teilnehmers von der RL gesichtet werden.
    - Bei der CUT-App bin ich zwiegespalten. Ich habe selbst einmal "gelitten" und eine Strafe kassiert, obwohl ich 2x nur ausweichen musste um eine Kollision zu vermieden. Andererseits würde es ohne die APP noch wilder zugehen. Daher bin ich grundlegend dafür aber für ein Cutten zur Vermeidung von Unfällen sollte es eine Regelung geben.
    - Ich bin dafür von dem ST auf den Abarth zu wechseln! Wieso darf nur die Rennleitung die geilen Karren fahren?

    Ok... der letzte Punkt war nicht ganz ernst gemeint ;)
     
  17. Markus Broch

    Markus Broch Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    Voll fut die Ideen hier weiter so.
     
  18. Markus Broch

    Markus Broch Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    Season schedule:
    • Sonntag, 29.04.2018 Test
    • Sonntag, 27.05.2018
    • Sonntag, 10.06.2018
    • Sonntag, 24.06.2018
    • Sonntag, 08.07.2018
    • Sonntag, 22.07.2018
     
    Sascha Krupp likes this.
  19. Sascha Krupp

    Sascha Krupp Member

    Was haltet ihr da von ganz ohne Ampel oder ts Befehl zu starten? Würde vorschlagen das der der auf Platz 1 Startet bestimmt wan gestartet wird so zieht es sich am Start etwas auseinander und es geht vielleicht am Start besser zu. Bitte um eure Meinung .lg
     
  20. Markus Broch

    Markus Broch Administrator Staff Member P1 gaming e.V.

    aber dadurch kann der erste sich einen großen Vorteil holen. Nachteil dabei, der hintere Verkehr könnte agresiver angreifen... oder....
     
    Oliver Krupp likes this.
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.